Familienauto des Jahres

Die Wahl zum Familienauto des Jahres wird jährlich vom Fachmagazin „Auto Straßenverkehr“ ausgeschrieben. Als neuer Partner ist bei der siebten Auflage der Leserwahl erstmals die Elternzeitschrift „Leben & erziehen“ dabei. 18.270 Teilnehmer wählten in diesem Jahr die Familienautos in sieben Preisklassen und kürten jeweils einen Gesamt- und einen Importsieger. Zur Wahl standen 152 familientaugliche Fahrzeuge mit einem Kofferraumvolumen von mindestens 400 Litern und einem maximalen Grundpreis von 75.000 Euro.

Mit dem Sieg des Volvo XC90 und drei Podiumsplatzierungen gehört Volvo zu den klaren Gewinnern und ist eine der beliebtesten Importmarken für Familien überhaupt. „Familien haben uns erneut attestiert, dass sie unsere großzügig ausgelegten Modelle mit umfangreicher Sicherheitsausstattung und effizienten Antrieben schätzen“, kommentiert Thomas Bauch, Geschäftsführer der Volvo Car Germany GmbH. „Im vergangenen Jahr feierten der Volvo V90 und die erste Generation des Volvo XC60 Siege in der Importwertung und auch 2015 haben wir Spitzenplätze belegt. Da kann man schon von einer Tradition sprechen.“ Die Preisverleihung fand am Dienstagabend (12. September) in Frankfurt statt. Torben Meyer, Leiter Product Management & Business Planning bei Volvo Car Germany, nahm den Preis für Volvo entgegen.

Der Volvo XC90 bietet auf 4,95 Meter Länge viel Platz und höchsten Reisekomfort auf bis zu sieben Sitzen. Sein markantes Design und eine klare Linienführung verleihen dem Oberklasse-SUV einen kraftvollen und eleganten Auftritt. Wegweisend ist der Volvo XC90 auf dem Gebiet der Sicherheit: Mit dem serienmäßigen Volvo City Safety System, das alle Geschwindigkeitsbereiche abdeckt und bei Tag und Nacht funktioniert, verfügt das Volvo Flaggschiff über eine einzigartige präventive Sicherheitsausstattung. Der umfassende Notbremsassistent trägt dazu bei, Zusammenstöße mit anderen Fahrzeugen – auch im Kreuzungsbereich – sowie mit Fußgängern, Radfahrern und Großtieren ganz zu verhindern oder zumindest die Unfallfolgen signifikant zu verringern.

Auch Sie sind mit Familie unterwegs? Dann sollten Sie folgende Empfehlungen nicht unbeachtet lassen:

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.